Schließen

Pflegemanagement

Pflege bedeutet Vielfältigkeit: das zeigt sich in den unterschiedlichsten Biographien, Sozialisationen und Qualifikationen unserer Pflegekräfte.

„Unser Pflegeverständnis ist geprägt von Professionalität, Wertschätzung, Empathie und Teamgeist.”

Marie-Theres van Almsick, Pflegedirektorin des St. Vincenz-Krankenhaus Datteln und des St.-Laurentius-Stift Waltrop

Unser Pflegeverständnis ist geprägt von hoher fachlicher Kompetenz und dem Aufbau einer professionellen Beziehung zu unseren Patienten. Durch einen ausgewogenen Qualifikationsmix in unseren Pflegeteams stellen wir jederzeit sicher, dass die uns anvertrauten Patienten, durch eine auf die individuelle Lebenssituation angepasste Pflege und Beratung, gut begleitet werden können. Nicht nur der Patient, sondern auch seine Angehörigen bzw. Bezugspersonen, werden empathisch und wertschätzend, nach den Wünschen der Patienten, mit eingebunden.

  • Pflege bedeutet Vielfältigkeit: das zeigt sich in den unterschiedlichen Biographien, Sozialisationen und Qualifikationen unserer Pflegefachkräfte.
  • Durch die Professionalität und die Zufriedenheit unserer Pflegefachkräfte vermitteln wir unseren Patienten eine Basis des Vertrauens und Sicherheit.
  • Durch unser Personalentwicklungskonzept können sich unsere Mitarbeiter aktiv in Prozesse einbringen und ihre unterschiedlichen Talente entfalten.
  • Innovative Arbeitszeitmodelle ermöglichen es, dass die jeweiligen Lebensphasen unserer Pflegenden individuelle Berücksichtigung erfahren.

Talentsuche - Entwickeln Sie sich zum Pflegeprofi!

Wir verstehen Personalentwicklung nicht nur als Karriereplanung! Es geht uns auch darum, die Freude und Motivation an diesem Beruf zu erhalten und zu fördern.
Wir begleiten unsere Mitarbeiter bewusst in der Talententwicklung und beziehen seine jeweilige Lebensphase mit ein.

Wissenswertes für Bewerber

  • Unsere Pflegephilosophie ist, unsere Patienten ganzheitlich, mit Achtung und Respekt, zu begleiten.
  • Wir sind in der Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen unserer Klinik ein verlässlicher Partner in der organisatorischen und pflegerischen Expertise.
  • Unser Pflegeverständnis bringen wir durch das Pflegesystem der Primären Pflege auf unseren Stationen zum Tragen.
  • Die beziehungsbasierte, patientenorientierte Pflege ist der Kerngedanke dieses Pflegesystems.
  • Das prozessorientierte Arbeiten steht bei diesem Konzept im Vordergrund.
  • Die Primäre Pflegekraft ist für den gesamten Aufenthalt des Patienten für dessen pflegerische Begleitung verantwortlich.
  • So entsteht eine professionelle, therapeutische Pflege-Patienten-Beziehung, da der Patient in die Planung und Versorgung aktiv eingebunden ist.
  • Dieses innovative Pflegesystem führen wir aktuell auf unseren Stationen ein.
  • Personalentwicklung verstehen wir nicht nur als Karriereplanung. Es geht uns auch darum, die Freude und Motivation an diesem Beruf zu erhalten und zu fördern.
  • Wir begleiten unsere Mitarbeiter bewusst in der Talententwicklung und beziehen seine jeweilige Lebensphase mit ein.

Wir möchten, dass Sie den Fokus auf die pflegerische Versorgung der Patienten richten können. Aus diesem Grund werden Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützt von:

  • Einem Patientenkontakt
  • Mitarbeitern im Patientenservice
  • Mitarbeitern im Springerpool im Tag- und Nachtdienst
  • Stationssekretariaten
  • einem Patiententransportdienst
  • Mitarbeitern im Medikamentenmanagement
  • Mitarbeitern aus der Speisenerfassung
  • Mitarbeitern für die Bestellung von Verbrauchsmaterialien
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten sind unsere Stärke.
  • Unsere aktuelle Mitarbeiterbefragung von 2023 hat uns eine besondere Kompetenz in der Flexibilität unserer Arbeitszeitmodelle und damit eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit bescheinigt.
Gerne informieren wir Sie hierzu in einem
persönlichen Gespräch näher!
 

Kontaktbox Pflegedienstmanagement

Qualifizierung durch Weiterbildung

  •  Diabetesversierte Pflegekräfte
  •  Hygienebeauftragte in der Pflege
  •  Schmerzmentoren
  •  Alternative Pflegemethoden
  •  Deeskalation
  •  Praxisanleiter
  •  Primäre Pflegekraft
  •  Grundkurs Kinästhethik
  • Palliative Care DGP
  • Diabetesberaterin DDG
  • Wundexperte ICW
  • Pflegeexperte Demenz/Delir
  • Intensivpflege und Anästhesie
  • Pflege in der Endoskopie
  • Pflege im Operationsdienst
  • Pflege in der Onkologie
  • Notfallpflege
  • Leitungsqualifizierung und Studiengänge sind Teil der individuellen Karriereplanung.

Aktion "Tag der Pflege"

Als Pflegemanagement ist es uns wichtig auf den Tag der Pflege aufmerksam zu machen.

Pflegedirektion

Pflegedirektorin

Marie-Theres van Almsick

Kontakt

Pflegemanagement

St. Vincenz-Krankenhaus Datteln / Pflegemanagement
Rottstraße 11
45711
Datteln
SEKRETARIAT: Maha Schanzmann und Renate Schweda

Sekretariat